close
close

Gussfehler (Ursachen und Beheben)

Die Teilnehmenden lernen, Qualitätsabweichungen frühzeitig zu erkennen und gezielt in den Fertigungsprozess einzugreifen: So wird Ausschuss reduziert und die Produktivität erhöht. Das im Training vermittelte Wissen hilft darüber hinaus, potenziellen Gussfehlern bereits in der Produktentwicklung und Werkzeugauslegung entgegenzuwirken.

Inhalt:

  • Die 20 häufigsten Gussfehler im Druckguss
  • Ursache und Wirkung
  • Systematik und Auswirkung
  • Vermeiden von Gussfehler
  • Praktische Übungen

Zielgruppe: Konstrukteure, Technologen, Giesserei- und Qualitätsfachleute
Dauer: 2 Tage

Kursangebot 2018

Sprache Kurstermine Ort Teilnahmegebühren Verfüg. Plätze Anmeldung