close
LEYBOLD OPTICS CCS Vacuum Coater Series

LEYBOLD OPTICS CCS Vacuum Coater Series – Die flexible Beschichtungslösung mit Wachstumspotenzial

- Modulare Konstruktion
- Flexibles System
- Einfache Wartung

LEYBOLD OPTICS CCS series

(50-160 Paare/8 Std.)

Je nach Kundenanforderung können mit den Beschichtungsmaschinen der LEYBOLD OPTICS CCS Baureihe eine oder mehrere Schichten (Antireflex-Schicht, Sonnenschutz- oder Spiegelschichten sowie Filter) hergestellt werden. Ihre ausserordentlichen Produktionskapazitäten sind das Resultat der kurzen Pumpen-Stillstandszeiten und der genauen Prozessüberwachung; diese Faktoren sind die besonderen Highlights dieses Systems. Verschiedene Typen der Baureihe LEYBOLD OPTICS CCS belegen, dass sich kleine Abmessungen und eine hohe Produktivität nicht gegenseitig ausschliessen müssen. Die Baureihe LEYBOLD OPTIC CCS beinhaltet sogar eine hochproduktive Lösung für Standard- und ionengestützte Beschichtungsprozesse mit mittleren Chargengrössen.

    Eine nachhaltige Lösung durch eine modulare Bauweise

  • Weitere Optionen, die der Basiskonfiguration der LEYBOLD OPTICS CCS zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden können, sind das Kapazitäts-Upgrade, die Elektronenstrahkanone, die Implementierung eines Kryogen-Kühlsystems oder das Hinzufügen einer Funktion zur wasserabweisenden Beschichtung in der Kammer. So haben die Kunden die Möglichkeit, das System je nach Bedarf zu erweitern.

     

  • Ein flexibles System für zahlreiche Anwendungen

  • Die Baureihe LEYBOLD OPTICS CCS bietet viele optionale Komponenten für jeden Bedarf. Es gibt zwei verschiedene Substratträgertypen, den automatisch schwenkbaren Träger und zahlreiche Standardhauben für unterschiedliche Glasdurchmesser. Dadurch ist die Baureihe für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet.

     

  • Bewährte Konstruktion für eine einfache Wartung

  • Alle Komponenten der LEYBOLD OPTICS CCS sind einfach zugänglich, wodurch die Wartung erleichtert wird.
  • Wie es bei allen Geräten von Bühler Leybold Optics Standard ist, ist der Zugang zu allen Maschinen über Fernwartungs-Softwaretools möglich, was eine einfache Fernanalyse und Servicedienste ermöglicht. Gestützt auf eine umfassende Datenerfassung zahlreicher Parameter kennen die Kunden immer den aktuellen Zustand ihrer Beschichtungsmaschine und können die Informationen gegebenenfalls weiterleiten. Die zylindrische Beschichtungskammer der LEYBOLD OPTICS CCS ermöglicht eine einfache Wartung und ein schnelles Abnehmen der Schutzabdeckungen zu Reinigungszwecken. Dies stellt eine geringere Wartungszeit sicher.