Verhaltensregeln

image

Verhaltensregeln

Ein dynamischer Code of Conduct

Der Code of Conduct ist Teil der sogenannten «Bühler Essentials». Er dient allen Mitarbeitenden als Leitfaden dafür, wie die zentralen Unternehmensgrundsätze des Konzerns (Vertrauen, Respekt, Anerkennung, Einbindung und Leidenschaft) in ihrem Arbeitsalltag gelebt werden sollen. Er bringt die Erwartungen gegenüber den Mitarbeitenden und Geschäftspartnern zum Ausdruck, definiert die Standards hinsichtlich der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften und enthält die Grundlagen zur Kommunikation, zu den Rechten der Mitarbeitenden, zur Gesundheit und Sicherheit sowie zur finanziellen Integrität.

Bühler überprüft regelmässig die eigenen Grundsätze der Corporate Governance auf ihre Aktualität. Der Code of Conduct wurde überarbeitet und enthält künftig auch verbindliche Standards für unsere Geschäftspartner. Er wird laufend an das sich verändernde Umfeld angepasst.

 

Klare Regeln gegen Bestechung und Korruption

Die sogenannten ABC Rules gegen Bestechung und Korruption legen unmissverständlich dar, dass Verstösse keinesfalls toleriert werden. Sie nehmen insbesondere Bezug auf die Zusammenarbeit mit Agenten. Ein umfassendes Online-Schulungsprogramm (Web Based Training, WBT) muss von allen Mitarbeitenden in den Bereichen Einkauf, Verkauf und Management nach ihrem Eintritt zwingend absolviert und mit einer Prüfung abgeschlossen werden.