Neue Carat 560 Maschinen

Seojin System bestellt zwei neue Carat 560 Druckgiessmaschinen

Seojin System aus Südkorea ist der weltweit erste Kunde, der eine Bestellung für die neue und grössere Carat 560 Zweiplatten-Druckgiessmaschine aufgegeben hat.

Erste Bestellung für Carat 560

Der koreanische Produktionsriese Seojin System ist der erste Kunde, der in die neue grössere Carat 560 Zweiplatten-Druckgiessmaschine investiert. Seojin hat für seine Produktionsanlage in Vietnam zwei Carat 560 Maschinen bestellt, um Bauteile für 5G-Infrastruktur und Batteriegehäuse für Elektrofahrzeuge herzustellen.

Die Carat 560 ist ein neues grösseres Modell der Carat Maschine, die das bewährte Zwei-Platten-System von Bühler nutzt, um mit einer kompakten Grundfläche höhere Schliesskräfte zu erzielen. So können Kunden grössere Druckguss-Bauteile mit höherer Genauigkeit produzieren.

Die Carat 560 wird demnächst lieferbar sein. Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen mit uns in Verbindung.

Die Entwicklung der Carat 560 bekräftigt unser fortwährendes Bekenntnis zur Zweiplatten-Technologie für das Giessen von grossen Bauteilen. Die Tatsache, dass Seojin, der als ein globaler Akteur in zahlreichen Branchen aktiv ist, unsere Vorstellungen teilt und die wirtschaftlichen sowie langfristigen Vorteile erkennt, ist eine spannende Entwicklung.

Marc Fuchs, Director Global Sales, Bühler Die Casting

Eine Investition in die Zukunft

Seojins Investition in zwei Carat 560 Maschinen ist fest auf die Zukunft ausgerichtet. Beide Maschinen werden dem Unternehmen helfen, den steigenden Bedarf an kosteneffizienten, hochwertigen Bauteilen für aufkommende Technologien zu decken. Dazu gehören Druckgussteile für die 5G-Kommunikationsinfrastruktur, die in den kommenden zehn Jahren die Leistungsfähigkeit der mobilen Telekommunikation vorantreiben dürfte. Auch die Herstellung von Batteriegehäusen für Elektrofahrzeuge ist ein weiterer aufstrebender Markt mit grossem Volumenpotenzial.

Seojin System ist ein globaler Anbieter mit Kompetenzen in der Metallverarbeitung und -gestaltung für mehrere Branchen, darunter Telekommunikation, Mobiltelefone, Beleuchtung, Schwerindustrie, Halbleiter, Kabelbäume und Automobile. Das Unternehmen, das 1996 in Seoul gegründet wurde und dort noch immer seinen Hauptsitz hat, verfügt über hochmoderne Produktionsanlagen in Vietnam mit neun separaten Werken und hat assoziierte Gesellschaften in den USA, China und auf der ganzen Welt. Die beiden neuen Carat 560 Maschinen werden in ihrer Fabrik in Vietnam installiert.

Content Block

Wie können wir helfen?


Gupfenstrasse 5
Uzwil
9240
Switzerland