TEAM erweitert Druckgusskapazität mit vier neuen Bühler Zellen.

Neue automatisierte Zellen bieten volle Kontrolle über die Produktion.

TEAM Industries produziert den Antriebsstrang, Getriebe und andere Komponenten für SUVs (Sport Utility Vehicles) verschiedener Automobilhersteller. Gemeinsam mit Bühler hat TEAM Industries eine brandneue Druckgussproduktion in Mexiko errichtet.

Die neue Fabrik in Ramos Arizpe umfasst zwei Carat 140 Zellen und zwei Ecoline 66 Zellen und ist so konzipiert, dass TEAM die gesamte Druckgussproduktion betriebsintern abwickeln kann. 

Bühler lieferte die komplette Druckgusslösung. Die automatisierten Zellen sind Teil einer gut ausgestatteten neuen Anlage, die sogar die Möglichkeit bietet, die produzierten Teile zu röntgen und chemische Analysen im eigenen metallurgischen Labor durchzuführen.

Ich habe während meiner gesamten Karriere mit Bühler zusammengearbeitet. Für mich ist Bühler ein zuverlässiger Partner.

JEFF SVARE, LEITER DES GESCHÄFTSBEREICHS MEXIKO, TEAM INDUSTRIES

Investition getrieben durch Kundennachfrage

Die wachsende Nachfrage nach SUVs war der Auslöser für die neue Investition. Das Unternehmen war besorgt über den Mangel an Druckgusskapazität in Mexiko. Als vertikal integriertes Ingenieur- und Fertigungsunternehmen, das hochwertige Druckgussteile, Bearbeitungs- und Baugruppensysteme herstellt, ist eine pünktliche Lieferung von entscheidender Bedeutung.

Jeff Svare, Leiter des Geschäftsbereichs Mexiko bei TEAM, sagt: "Mit den Plänen zur Ausweitung unseres Betriebs wurde deutlich, dass die lokalen Druckgusslieferanten in Mexiko nicht in der Lage waren, mit unserer Nachfrage Schritt zu halten." Die starke Nachfrage nach SUVs treibt TEAM kontinuierlich dazu, seine Kapazitäten zu erweitern. Die Druckguss-, Bearbeitungs- und Baugruppensysteme von TEAM sind bei den OEMs (Original Equipment Manufacturer) sehr gefragt. Hohe Qualität und termingerechte Lieferungen sind die Stärken von TEAM und machen das Unternehmen zu einem begehrten Partner für Sport- und Automobilprodukte.

Eine vertrauensvolle Partnerschaft

Das Unternehmen, das in seinem Werk in Detroit Lakes, Minnesota, bereits 10 Druckgiessmaschinen von Bühler im Einsatz hatte, entschied sich für Bühler aufgrund der hervorragenden Partnerschaft, die sich in den letzten 30 Jahren entwickelt hat. 

Svare erklärt: "Ich habe während meiner gesamten 28-jährigen Karriere mit Bühler zusammengearbeitet. Ich war Teil der ersten Druckgussgiesserei, die TEAM 1993 ins Leben rief, und arbeitete eng mit Bühler zusammen. Für mich ist Bühler ein zuverlässiger Partner."

Zusammenarbeit in schwierigen Zeiten

Diese Beziehung erwies sich als entscheidend, da die Ingenieure, Projektmanager und Serviceleute von Bühler während der gesamten Pandemie eng mit den Fachleuten von TEAM zusammenarbeiteten, um das Projekt Ende 2020 abzuschliessen. 

Jim Hirdes, Account Manager bei Bühler, sagt: «Von der Unterstützung beim gesamten Anlagenlayout über die Lieferung und Inbetriebnahme kompletter Zellen bis hin zur Produktion des ersten Gussteils haben wir Seite an Seite mit dem Kunden gearbeitet. Auch das Projektmanagement von TEAM hat entscheidend dazu beigetragen, das Projekt auf Kurs zu halten. Ich war immer wieder beeindruckt, dass wir das Projekt trotz Situationen, die außerhalb unserer Kontrolle lagen, vorantreiben konnten. Es war wirklich eine TEAM-Leistung (kein Wortspiel beabsichtigt) von allen Beteiligten. Eine grossartige Erfolgsgeschichte.»

Svare stimmt dem zu. "Selbst in den verrückten Zeiten, die uns dieses Jahr beschert hat, hat Bühler gute Arbeit geleistet." 

Wie geht es für TEAM Industries und Bühler weiter?

Neben der Anlage in Mexiko hat Bühler auch vier neue Ecoline-Maschinen und eine neue Carat 140L-Maschine in der ursprünglichen Anlage in Detroit Lakes in den USA installiert.

Die neue 56.000 Quadratmeter grosse Anlage in Mexiko ist für eine Erweiterung auf bis zu 10 bis 12 Maschinen ausgelegt, um das erwartete Wachstum in der Region abzudecken.

Content Block

Wie können wir helfen?


Gupfenstrasse 5
Uzwil
9240
Switzerland