close
close

Bühler gewinnt den METEF International Innovation Award

Verona, 25.04.2012 – Der Technologiekonzern Bühler beweist einmal mehr Innovationsfähigkeit im hochtechnischen Bereich und gewinnt an der METEF den ersten Preis in der Kategorie „Technologie & Prozess“. Für die „Lost Core“-Technologie erhält der Geschäftsbereich Druckguss den viel beachteten METEF International Innovation Award, welcher am ersten Messetag feierlich übergeben wurde. Die METEF-FOUNDEQ, die vom 18. bis 21. April 2012 in Verona stattgefunden hat, gilt als eine der bedeutendsten Messen ihrer Art weltweit. Gezeigt werden die neusten Lösungen in den Berei-chen Maschinen, Anlagenbau, Ausrüstung, Produkte und Anwendungen. Zusätzlich wird an der METEF der International Innovation Award für herausragende Entwicklungen verliehen.

Bühler hat den Preis in der Kategorie „Technologie & Prozesse“ mit „Lost Core“ gewonnen. Die Technologie eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten im Teiledesign und erlaubt das Herstellen von Teilen, welche im Druckguss bisher nicht erstellbar waren. Auszeichnungen wie diese sind ein vielversprechendes Signal und unterstreichen die Technologie- und Prozessführerschaft von Büh-ler. Der Award ist Motivation für alle Beteiligten, den eingeschlagenen Weg konsequent weiter zu verfolgen.


        Für die „Lost Core“-Technologie erhält der Geschäftsbereich Druckguss den METEF International Innovation Award.
    Für die „Lost Core“-Technologie erhält der Geschäftsbereich Druckguss den METEF International Innovation Award.

Archiv

Suchen Sie nach älteren News? Weitere Informationen finden Sie im Archiv.