close
close

Zerkleinerung

Konstante Feinheit ist die Voraussetzung dafür, dass Schokolade ein Genuss ist. Der zweistufige Verfeinerungsprozess von Bühler hat weltweit neue Standards in Bezug auf Qualität und Effizienz gesetzt. Die flexiblen Feinwalzen mit zwei und fünf Walzen erzeugen Schokolade, Füll- und Überzugsmassen in zahlreichen Zusammensetzungen mit gleichmässiger Feinheit. Schokoladen-Vorwalzwerk PreFiner S™ mit zwei Walzen.
Zur Erfüllung der kundenspezifischen Qualitätsanforderungen sind die Schokoladen-Vorwalzwerke vom Typ PreFiner S™ in Bezug auf Walzendrehzahl, Übersetzung und Walzenbombierung immer spezifisch angepasst. Feinheitswerte der Masse zwischen 70 and 250 Mikrometer können innerhalb eines sehr engen Korngrössenspektrums erreicht werden. Die hohe Scherkraft des PreFiner S™ ist durch eine maximale Freisetzung des gebundenen Fetts gekennzeichnet. Neben der Kalibrierung (besonders der Kristallzuckerpartikel) ermöglicht dies auch Geschmacksentwicklung, Benetzung und Homogenisierung des Produkts im Walzenspalt. Der PreFiner S™ ist in Bezug auf Produktfeinheit und Formbarkeit optimal an die nachfolgenden End-Feinwalzen angepasst, um sicherzustellen, dass diese einen maximalen Durchsatz mit der gewünschten Endfeinheit erreichen.

Schokoladen-Feinwalzwerk Finer S™ mit fünf Walzen - Spezifische Anpassung an die Kundenbedürfnisse.
Bühler verfügt über einzigartige Erfahrungen bei der Verarbeitung von Produkten mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Zusammensetzungen und Beschaffenheiten. Damit ist es uns möglich, jedes Schokoladen-Feinwalzwerk vom Typ Finer S™ in Bezug auf Walzendrehzahl, Übersetzung und Walzenbombierung an die spezifischen Bedürfnisse des Kunden anzupassen. So gewährleisten wir einen maximalen Durchsatz bei gleichzeitiger Erreichung der geforderten Produktfeinheit. Feinheitswerte der Masse ab 12 Mikrometer können innerhalb eines sehr engen Korngrössen-Verteilungsspektrums erzeugt werden. Dies wird durch den stabilen Einzugsspalt, die hohen Scherkräfte zwischen den Walzenpaaren und einer präzisen Walzendruckeinstellung ermöglicht.

Zusätzlich zur Grössenreduzierung ist auch die Benetzung und Aromatisierung der Partikel entscheidend für die einzigartige Geschmacksentwicklung der mit dem Finer S™ gewalzten Produkte. Bis zu 80 % der in den Walzenspalt eingeleiteten Energie wird zu diesem Zweck eingesetzt.

Kontakt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

News & Events