close
close

Trockner und Kühler für Fischfutter

Maximale Gleichmäßigkeit, Hygiene und Betriebseffizienz.

Qualitätsbewusste Verarbeiter von Fischfutter wählen Trockner und Kühler AeroDry von Bühler. Seit der Montage des ersten Mehrzonentrockners Anfang der 1990er Jahr ist Bühler der führende Innovator in der Lachsfutterindustrie. Heute setzen die Hersteller von Futtermitteln für Wels, Lachs und weitere Fischarten immer noch auf die Förderertrockner AeroDry für die effiziente Produktion verschiedenster Fischfutter.

Der Einfachfördertrockner AeroDry ist als Mehrwärmezonenmaschine verfügbar. Diese Konstruktion ermöglicht eine vollständige Anpassung der Trocknungskurve, um wärmeempfindliche, häufig in Fischfutterprodukten vorhandene Komponenten zu schützen. Zahlreiche Zwei- und Dreistufen-Mehrzonentrockner sind weltweit in Betrieb.

Saubere Verarbeitung und Nahrungsmittelsicherheit sind für Fischfutterverarbeiter kritische Aspekte. Alle Trockner von Bühler erfüllen strengste Kundenanforderungen bezüglich Hygiene und Reinigung, unter anderem durch:

  • vollständigen Zugang ins Innere für Kontrollen, Reinigung und Wartung
  • keine Produktablagerungsstellen dank Plattenböden, geneigten Oberflächen und hochentwickelten Ketten- und Förderoptionen
  • verbesserte Isolation und besserem Feuchtigkeitsschutz mit hygienischen Außentüren
  • CIP-Systeme (Clean-In-Place)
  • Wassersammeltrog im Boden
  • kein Schmierfett oder Öl im Nahrungsmittelbereich dank außenliegenden Förderantrieben und -lagerungen

Modernste Trocknersteuerung AeroPro
Eine höhere Produktions- und Betriebseffizienz wird ermöglicht durch die Steuerung AeroPro. Die Gesamtsteuerung enthält Steuermodule für die Regelung von Verdunstung und Luftfeuchtigkeit sowie Energieüberwachung und Produktverfolgung.

Mehr zur Steuerung AeroPro

Trockner für Fischfutter Dieser Hochleistungs-Mehrstufentrockner für Fischfutter verfügt über vier Wärmezonen und einem Doppelkammerluftstrom für höchste Produktqualität.
Konstante Produktzuführung Der Schwingdosierapparat AeroFeed OS+ gewährleistet eine gleichförmige Trocknung, indem das Produkt gleichmäßig auf dem Förderbett verteilt wird. Anpassungen sind bei laufendem Betrieb möglich, ohne die Produktion unterbrechen zu müssen.