close
CompacTwin

CompacTwin – ein schlankes Konzept für die verschiedensten Anwendungen.

- Separater Vorbereitungsapparat
- Hohe Durchsatzleistungen – von 200 bis zu 8’000 kg/h
- Modularer Aufbau für das Verarbeiten verschiedenster Produkte
- Erhältlich in drei verschiedenen Grössen

Zweiwellenextruder CompacTwin™

Der Zweiwellenextruder CompacTwin™ erfüllt alle Prozessanforderungen wie höheres Drehmoment, erhöhte Wellendrehzahlen und höherer Prozessdruck. Dank der modularen Konstruktion kann er für die Verarbeitung verschiedenster Produkte eingesetzt werden, so zum Beispiel Frühstückszerealien, Snacks, Lebensmittelingredienzen, texturierte Produkte, rekonstituierter Reis, Heimtierfutter und alle Arten von Fischfutter. CompacTwin™ – verschiedenste Anwendungen
Der CompacTwin™ arbeitet mit der bewährten Extrusionstechnologie von Bühler. Er beinhaltet sowohl neu entwickelte Komponenten wie auch bestehende Elemente aus bewährten Maschinenreihen. Der Extruder ist für einen maximalen Prozessdruck 150 bar und eine Temperatur von 250 °C ausgelegt.

Der Extruder ist erhältlich in drei Grössen, mit einem Schneckendurchmesser von 62, 93 oder 125 mm sowie einer Durchsatzleistung bis zu 3000 kg/h in Lebensmittelanwendungen und 8000 kg/h in Futtermittelanwendungen. Der modulare Aufbau und das schlanke Konzept des Systems stellen eine besonders einfache Bedienung und Wartung sicher, neben einem sehr hygienischen Betrieb.

Die schlanke Konstruktion des CompacTwin™ eignet sich besonders gut für die störungsfreie Herstellung grosser Mengen eines einzigen Produktes mit einer einzigen Produktrezeptur. Die funktionale Steuerung des Extrusionssystems gewährleistet eine zuverlässige Produktion sowie eine einfache Wahl der Produktionsparameter des Speiseapparats, des Vorbereitungsapparats und des Extruders.

Konstruktion ermöglicht flexiblen Ausbau
Dank dem bewährten, seitlich verschiebbaren Schneidapparat kann der Bediener den Messerkopf auch während des Betriebs auswechseln, was eine gleichmässig hohe Qualität der Endprodukte sicherstellt. Das anbaubare hydraulische Schneckenauszugsgerät erlaubt einen einfachen und störungsfreien Ausbau der Wellen.
Das Gehäuse ist neu konzipiert worden. Darin enthaltene Schleissteile können auf einfache Art und Weise ausgetauscht werden. Standardmässig ist das zweiteilige Gehäuse mit Temperierbohrungen ausgestattet. Das Gehäuse der Prozesseinheit wird durch ein getrenntes Temperaturregelgerät erwärmt oder gekühlt.
Je nach Anwendung kann zwischen einem Ein- oder Doppelstufen-Vorbereitungsapparat gewählt werden.

*Der CompacTwin™ ist in den USA und Europa nicht erhältlich.

Kontakt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.