close
TAS LAAB

TAS LAAB – Reinigen, sortieren, aspirieren.

- Hohe Anlagenverfügbarkeit und hoher Durchsatz
- Hohe Betriebssicherheit und Langlebigkeit
- Komfortable Luftmengenregulierung

TAS LAAB

Die Aufbereitung bzw. Reinigung von Getreide und sonstigen Schüttgütern ist ein Muss in jedem Verarbeitungsbetrieb. Ziel ist die Lagerfähigkeit des Getreides sowie die Qualität des zu reinigenden Produktes zu verbessern. Dadurch können Erkrankungen verhindert, der Produktionsablauf verbessert und sicher gestaltet werden.
Erhältlich sind die Typen TAS 152A-2 / 154A-4 / 204A-4 / 206A-6 und TAS 153A-1 / 206A-2 / 210A-1 / 200A-III. Alle Typen eignen sich optimal für den Einsatz in Erfassungs- und Annahmebetrieben für Getreide und sonstige Schüttgüter, Hafenanlagen, Mühlen, Silo- und Lagerbetrieben, Saatgutaufbereitungsbetriebe sowie Mälzereien.

Hohe Anlagenverfügbarkeit – hoher Durchsatz

  • Sicherheitseinrichtungen wie der Schwingkreiswächter am Siebkasten schützen vor Ausfall der Anlage.
  • Dank der hohen Siebdichte und dem bewährten Plansichterprinzip werden außerdem hohe Durchsatzleistungen bei geringem Platzbedarf erreicht.

Höchste Standards im Bereich der Betriebssicherheit und Langlebigkeit

  • Die Maschinen der TAS-Familie wurden für einen kontinuierlichen Betrieb (24/7) entwickelt um auch höchsten Ansprüchen gerecht zu werden.
  • Die gelochten Siebe mit stabilen Metallrahmen werden durch die erprobte Gummikugelreinigung frei gehalten.
  • Die Auskleidung der Reinigungsmaschine mit Rhinohyde bietet optimalen Verschleiß- und Lärmschutz während des Betriebes.

Komfortable Luftmengenregulierung

  • Die stufenlose Luftmengenregulierung an der Maschine sowie einen im Querschnitt einstellbaren Steigsichter mit Sichtfenster gewährleisten eine optimale Reinigungsqualität der Produkte.
  • Die zweifache Verwendung der Aspirationsluft garantiert zudem die Wirtschaftlichkeit der Reinigung.

Kontakt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.