close
Siloaustragförderer RotaLink RCRA

Siloaustragförderer RotaLink RCRA – Anspruchsvolle Bedingungen, effiziente Entladung.

- Hohe Entladekapazität
- Minimaler Produktrückstand im Silo
- Robuster Aufbau
- Geringe Instandhaltungsmassnahmen

Siloaustragförderer RotaLink RCRA

Der Bühler RotaLink findet Anwendung bei der Siloentladung von Schüttgütern, wenn hohe Entladekapazitäten gefordert sind. Dank der Entladeleistung gehört Zwischenlagerung bzw. Umschichtung der Vergangenheit an. Durch die speziell entwickelten Bodenkratzer wird festes Material vom Siloboden aufgelockert und abtransportiert. Der Bühler RotaLink fördert freifliessende Materialien aus Silozellen mit einem maximalen Durchmesser von 41 m mit einer Kapazität von bis zu 400 t/h. Hohe Entladekapazität
  • Das Kernelement des RCRA – die hochbelastbare Kette – ermöglicht hohe Kapazitäten und bietet eine ausgezeichnete Belastbarkeit und Strapazierfähigkeit.
  • Mit einer Förderkapazität von bis zu 400 t/h können kostspielige und vorübergehende Lagerlösungen vermieden werden.

Minimaler Produktrückstand im Silo

  • Durch die Kratzer an den Kettenmitnehmern wird Material vom Siloboden aufgelockert, vom RotaLink aufgenommen und abtransportiert.
  • Durch den minimalen Abstand zwischen Siloboden und RotaLink wird die maximale Produktmenge zum Siloauslauf gefördert.

Robuster Aufbau

  • Die robuste Bauart gewährleistet eine dauerhafte Zuverlässigkeit und eine optimale Produktentladung.
  • Die robuste Bauart sichert einen optimalen Produktfluss zur Silofördertechnik.

Geringe Instandhaltungsmassnahmen

  • Die robuste Bauart und die intelligente Anordnung der Verschleissteile reduzieren die Wartungskosten.

Kontakt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.