close
Vorkonditionierer POLYtherm™ BCTC

Vorkonditionierer POLYtherm™ BCTC – der ökonomische Allrounder.

- Konstant hohe Produktqualität
- Platzsparende Integration in Anlagen
- Hervorragende Sanitation
- Niedrige Energiekosten

Vorkonditionierer POLYtherm™

Der Vorkonditionierer POLYtherm™ wird überall dort eingesetzt, wo das Konditionieren und Mischen von Rohmaterialien für die anschliessende Weiterverarbeitung erforderlich ist. Besonders in Verbindung mit dem Extruder eröffnen sich neue Möglichkeiten für innovative Produkte von höchster Qualität. Der Einsatzbereich des POLYtherm™ erstreckt sich von Laboranwendungen zur Produktentwicklung bis zum industriellen Produktionseinsatz für Frühstückszerealien, Food Ingredients, Aquafeed und Heimtiernahrung. Der POLYtherm™ ist in fünf verschiedenen Grössen erhältlich – von 100 bis 2000 Liter Volumen. Getrennte Misch- und Verweilzone für konstant hohe Produktqualität.
Das von Bühler patentierte Konzept, Misch- und Verweilzone im POLYtherm™ voneinander zu trennen, ist Garant für eine konstante, hervorragende Produktqualität:
  • In der Mischzone wird das Produkt optimal mit Dampf oder Flüssigkeiten gemischt.
  • Aufgrund der Trennung der beiden Zonen kann die Verweilzeit völlig unabhängig vom Mischen exakt kontrolliert und somit präzise auf die jeweiligen Produktanforderungen abgestimmt werden.

Platzsparende Integration in Anlagen.
Produkteinlass und -auslass sind vertikal genau übereinander platziert – mit zwei Vorteilen: Der POLYtherm™ beansprucht zum einen wenig Platz und lässt sich zum anderen durch einen Bypass einfach überbrücken und zur Seite schieben, falls ein Vorkonditionieren nicht erforderlich ist.

Hervorragende Sanitation dank optimalem Design.
Der Vorkonditionierer POLYtherm™ zeichnet sich durch seine hervorragende Sanitation aus:

  • Grosse, beidseitige Türen machen den gesamten Innenraum umfassend zugänglich – Reinigung und Wartungsarbeiten können somit problemlos durchgeführt werden.
  • Die überdeckende Paddelgeometrieanordnung in Mischzone und Verweilzone sorgt für ein vollständiges Abstreifen sämtlicher produktberührender Innenflächen, was eine gründliche Entleerung des Vorkonditionierers nach Produktionsende ermöglicht.

Niedrige Energiekosten durch thermisches Vorkochen.
Durch das effiziente thermische Vorkochen im POLYtherm™ wird der mechanische Energieeintrag im Extruder signifikant gesenkt, das Drehmoment reduziert sich um bis zu 50 %. Dadurch sinken die Energiekosten des Gesamtprozesses. Zusätzlich erhöhen sich aufgrund des geringeren Drehmoments die Durchsatzleistungen des Extruders.

Kontakt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

News & Events