close
Zweiwellenextrusionssystem ECOtwin™

Zweiwellenextrusionssystem ECOtwin™ – Fisch- und Heimtiernahrung in konstant hoher Qualität.

- Module für gewünschte Produkteigenschaften
- Hohe Produktqualität durch zuverlässige Prozesssteuerung
- Ausgeprägte Bedienerfreundlichkeit
- Flexibler Schneidapparat

Zweiwellenextrusionssystem ECOtwin™

Das Zweiwellenextrusionssystem besteht aus dem Zweiwellenextruder ECOtwin, dem Vorkonditionierer ECOtherm™ sowie der zugehörigen Maschinensteuerung. Es ist speziell auf die Bedürfnisse der Futtermittelproduktion, insbesondere der Herstellung von Heimtiernahrung und Futter für die industrielle Fischzucht, ausgerichtet. Optional ist das Zweiwellenextrusionssystem auch mit SME-Modul sowie Density-Control-Modul lieferbar. Module für gewünschte Produkteigenschaften.
Mit dem SME- und dem Density-Control-Modul lassen sich Kochgrad und Dichte der Endprodukte den Kundenwünschen entsprechend einstellen. Die Zusatzmodule werden in die vorhandene Prozesssteuerung integriert und garantieren eine konstant hohe Produktqualität:
  • Mit Hilfe des patentierten SME-Moduls wird die Struktur der Pellets exakt vorgegeben. Dieses reguliert während des Kochvorgangs anhand der Rückstaulänge die spezifische mechanische Energie (SME) auf den gewünschten Wert.
  • Das patentierte Density-Control-Modul sorgt – durch Zugabe oder Rückführung von Dampf, bzw. durch Vakuum – für das benötigte Schüttgewicht und den entsprechenden Expansionsgrad der Endprodukte.

Hohe Produktqualität durch zuverlässige Prozesssteuerung.

  • Die intelligente Prozesssteuerung des Zweiwellenextrusionssystems ECOtwin™ überwacht die verschiedenen Produktionsparameter und garantiert somit eine konstant hohe Produktqualität.
  • Der Rezeptspeicher des ECOtwin™ stellt eine erhebliche Arbeitserleichterung für das Bedienpersonal dar: Über 1000 Rezepte können per Tastendruck abgerufen werden.
  • Vordefinierte Start- und Stoppsequenzen helfen, Rohmaterial zu sparen und den Produktionsprozess zu beschleunigen.
  • Jeder Produktionsschritt ist anschaulich auf dem Touchscreen des ECOtwin™ dargestellt: Direkt auf der Bedienoberfläche können die Feinabstimmung des Extrusionssystems und zu jeder Zeit Änderungen im Produktionsablauf vorgenommen werden.

Bedienerfreundlich durch Schneckenausstossvorrichtung.
Die einzigartige, von Bühler entwickelte und patentierte Ausstossvorrichtung löst das Problem festgefahrener Schnecken: Anstatt die Maschine zu zerlegen, genügt ein Druck auf den Touchscreen und das Schneckenpaar wird ausgestossen. Dies reduziert den Wartungsaufwand und beugt eventuellen Schäden an den Schneckenelementen vor.

Konstante Produktqualität und minimierte Stillstandzeiten durch flexiblen Schneidapparat.
Der Doppelwellenextruder verfügt über einen seitlich verschiebbaren Schneidapparat – die Messer können bei laufender Maschine verstellt werden. Zudem ist ein Austausch der Messerköpfe ohne Abschalten der Maschine möglich. Stillstandzeiten werden somit minimiert und das Extrusionssystem kann kontinuierlich Pellets ohne Verformung und in gleicher Grösse produzieren.

Kontakt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

News & Events