close
close
wird geladen …

Schokoladenmasse

Bühler Prozesslinie für Schokoladenmassen.

Bei der Verfeinerung von Schokoladenmasse setzt Bühler Massstäbe. Die angebotenen Prozesslösungen sind nicht nur zukunftsweisend – auch der wirtschaftliche Aspekt überzeugt unsere Kunden weltweit. Für eine bestmögliche Produktabrundung hat Bühler 1986 mit Frisse einen erfahrenen Spezialisten der Conchiertechnologie integriert. Die ersten Gehversuche auf dem Feld der Schokoladeproduktion unternahm Bühler in der Vermahlung. Mit Pioniergeist und der Entschlossenheit, neue Wege zu beschreiten, entwickelten wir 1919 unser erstes Walzwerk.

Heute ist Bühler in der Walzentechnologie führend: Das zweistufige Mahlverfahren aus Vorwalzwerk und Fünfwalzwerk bildet das Herzstück im DoMiWaCo™-Prozess für Schokoladenmassen. Wie kein zweiter deckt dieser die Verarbeitungskette vom Dosieren und Mischen über das Walzen bis hin zum Conchieren optimal ab.

Mit dem vollautomatischen Feinwalzwerk lassen sich vielfältigste Rezepte in der gewünschten Plastizität und Feinheit realisieren. Die verfeinerten Schokoladen, Füll- und Überzugsmassen weisen nicht nur ein äusserst enges Korngrössenspektrum auf – beim Zerkleinern werden sie zugleich homogenisiert und aromatisiert.

Die Endveredelung kann mit verschiedenen Conchentypen von Bühler abgerundet werden. Optimale Werte bezüglich Textur, Schmelz, Aroma und Endfeuchte sind erzielbar. Ergebnis ist ein ausgesprochen feines und vollmundiges Schokoladeprodukt.

Kontakt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

News & Events