close
close

Schiffsbe- und Schiffsentlader

Bühler Schiffsbelader und Schiffsentlader bieten dem Betreiber vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Ob fahrbar oder stationär, mit eigener Energieversorgung oder elektrischer Stromzuführung - sie sind entsprechend den unterschiedlichen Bedürfnissen dimensioniert und können optimal den örtlichen Verhältnissen angepasst werden. Die Übergabe des Materials erfolgt in der Regel auf fest auf dem Pier installierte Fördersysteme oder direkt auf Lastwagen oder Bahnwagen.

Die mechanischen Schiffsentlader von Bühler sind mit Hochleistungskettenförderern ausgerüstet und erfüllen alle Bedingungen für einen rationellen und störungsfreien Güterumschlag. Mit dem in sich geschlossenen, robusten Förderelementen in regen- und staubdichter Ausführung können je nach Bautyp Schiffe mit einer Grösse von bis zu 120'000 DWT (Dead Weight Tons) mit einem Durchsatz bis 1400 Tonnen pro Stunde entladen werden Das Beladen erfolgt wahlweise über Bandtransporte oder Kettenförderer und Beladerohre.

Zur Verhinderung von Staubemissionen können die Belader mit einem Beladerohrstaukopf ausgerüstet werden. Es sind Anlagen mit einem Durchsatz von bis zu 2400 Tonnen pro Stunde möglich.