close
Kleieschleuder MKLA

Kleieschleuder MKLA – zur Steigerung der Mehlausbeute.

- Steigerung der Mehlausbeute
- Einfache Wartung
- Maximale Flexibilität

Kleieschleuder MKLA

Die Kleieschleuder MKLA aus dem Hause Bühler trennt die noch anhaftenden Mehlteile von der Kleie und erhöht damit die Mehlausbeute in der Mühle. Das Einsatzgebiet der Kleieschleuder erstreckt sich auf Mühlen für Weizen, Durum und Roggen. Steigerung der Mehlausbeute dank durchdachter Konstruktion.
  • Mittels schräg angestellter Schlägerschienen, die dem tangential einlaufenden Produktstrom eine zusätzliche axiale Bewegung geben, trennt die Kleieschleuder noch anhaftende Mehlanteile von der Kleie und erhöht so die Ausbeute von kommerziell verwertbaren Mehlen. 
  • Die spezielle Siebform bewirkt ein Vibrieren des Siebes. Damit bleibt die Sieblochung frei und es wird ein maximaler Durchsatz bis 1,8 t/h sichergestellt.

Einfache Wartung dank grosszügiger Türkonstruktion.

  • Eine breite, grosse Türkonstruktion vereinfacht den Zugang zum Siebmantel. Die Wartung der Maschine und der Austausch des Siebmantels werden damit deutlich erleichtert. 
  • Aufgrund der guten Zugänglichkeit der Kleieschleuder werden Arbeitskontrolle und Probenentnahme vereinfacht.

Maximale Einsatzflexibilität durch Modellvarianten.
Die Kleieschleuder MKLA wird in drei Varianten angeboten und kann somit äusserst flexibel sowohl an räumliche Verhältnisse als auch an gegebene Durchsätze angepasst werden.

Kontakt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.