close
ATALANTA V Vacuum Coater

ATALANTA V Vacuum Coater – Hohe Produktivität und hervorragende Qualität bei der Anti-Fingerprint-Beschichtung dreidimensionaler Bauteile

- Hohe Produktivität
- Konsistent hervorragende Endproduktqualität
- Hohe Zuverlässigkeit
- Kleine Maschinenstandfläche

Atalanta

Die ATALANTA V von Bühler Leybold Optics ist eine sehr kosteneffektive und schnelle Chargen-Verdampfungsmaschine zur Vakuumbeschichtung dreidimensionaler Bauteile mit wasserabweisenden Schichten. Mit einem Wasserkontaktwinkel von ca. 115° nach der Beschichtung und 105° bis 110° nach der Abriebprüfung erfüllen und übertreffen die aufgebrachten Anti-Fingerprint-Schichten die Anforderungen der Bildschirm- und Mobilgeräteindustrie.
Die zu beschichtenden Substrate werden auf zwei leicht zugängliche, drehbare Substratträger geladen, die sich an jeder der beiden Maschinentüren befinden. Die beiden Träger haben eine effektive Länge von 1500 mm und einen Nutzdurchmesser von 540 mm, woraus sich eine Beschichtungsfläche von bis zu 5 m² pro Charge ergibt.
Hohe Produktivität durch eine flexible Doppeltür-Konstruktion
  • Die Doppeltür-Konstruktion der ATALANTA V bietet eindeutige Vorteile für eine hohe Produktivität und Flexibilität in der Grossproduktion. Die Substrate können an einer Tür be-/entladen werden, während die Substrate der zweiten Tür im Prozess sind. So kann die Zeit zwischen den Chargen verkürzt werden, und auch die vor- und nachgeschaltete Produktion wird sehr viel flexibler. Der Prozess ermöglicht beispielsweise die Deposition einer SiOx-Grundschicht durch PECVD (plasmaunterstützte chemische Gasphasenabscheidung) und einer Anti-Fingerprint-Schicht durch thermisches Aufdampfen auf ein typisches Mobilgeräte-Display in ca. 8 Minuten.

 

Hochleistungsfähige PECVD-Station für eine konsistent hervorragende Endproduktqualität

  • Die Hochleistungs-PECVD-Station der ATALANTA V mit ihren vier MF-gespeisten Elektroden gewährleistet konsequent die exakten Eigenschaften der SiOx-Grundschicht für eine perfekte Anhaftung und Festigkeit der Anti-Fingerprint-Schicht, während die schnelle thermische Verdampfereinheit für eine hervorragende und gleichbleibende Qualität der aufgebrachten Anti-Fingerprint-Schicht sorgt.
  • Des Weiteren sorgen bewährte Komponenten wie z. B. die leistungsstarke Vakuumpumpeneinheit für eine hohe Pumpleistung in der Vorvakuum- und der Hochvakuumphase und garantieren so eine solide Systemleistung für allerhöchste Qualität.

Robuste und intelligente Konstruktion für eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Maschine

  • In der Display-Herstellungsindustrie wird die ATALANTA V beispielsweise täglich für die Massenproduktion eingesetzt und hat dort die höchste Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Die Schlüsselkomponenten wie z. B. das Verdampfungssystem, die PECVD-Station und die Vakuumpumpeneinheit sind auf einen kontinuierlichen Dreischicht-Betrieb der Maschine ausgelegt.
  • Die robuste und intelligente Maschinenkonstruktion reduziert den Wartungsaufwand auf ein Minimum. Alle wartungsfähigen Bauteile sind leicht zugänglich und einfach zu warten, wodurch eine hohe Maschinenverfügbarkeit gewährleistet wird.

Minimaler Platzbedarf durch kompakte Konstruktion

  • Die ATALANTA V befindet sich auf einem kompakten und leicht zu bewegenden Stahlrahmen; diese Konfiguration ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Installation und bei Bedarf einen Standortwechsel der Maschine. Nach der Installation belegt die ATALANTA V lediglich eine minimale Bodenfläche von insgesamt ca. 30 m².